Datenschutzerklärung

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die während des Bewerbungsprozess erfassten Daten werden im Rahmen Ihrer Stellenbewerbung in der Schweiz gespeichert, ausgewertet und bearbeitet. Sie sind nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Personalabteilung sowie den für die Personalselektion verantwortlichen Personen der Schüpbach Holzbau AG zugänglich. Unter keinen Umständen werden die von uns gesammelten Informationen an Dritte ausserhalb der Schüpbach Holzbau AG weitergegeben.

Dateianhänge

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns keine Dateianhänge mit schadhafter Software zusenden. Die Informationen, die Sie uns übermitteln, müssen der Wahrheit entsprechen, dürfen keine Urheber- oder Kennzeichenrechte oder andere Rechte Dritter oder ethische Grundsätze verletzen ("Illegale Inhalte").

Beantragung der Löschung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Löschung Ihrer Daten zu beantragen.

Speicherung und Automatische Löschung der Daten

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten auch über eine konkrete Stellenbesetzung hinaus gespeichert werden und Sie auf interessante Stellenangebote hingewiesen werden können. Treten Sie aufgrund einer Bewerbung eine Arbeitsstelle bei der Schüpbach Holzbau AG an, werden Ihre Bewerbungsunterlagen, allenfalls ein Auszug davon, in Ihrem Personaldossier abgelegt. Nach 24 Monaten werden Ihre Daten und Dokumente gelöscht, sofern es zwischenzeitlich nicht zu einer Einstellung bzw. erneuten Bewerbung gekommen ist. Mit Ihrem Einverständnis werden wir Ihre Daten gegebenenfalls auch länger in unserem Datenpool halten, um Ihnen unter Umständen eine alternative Position anbieten zu können. Es erfolgt keine Mitteilung über die Löschung der Daten.

Cookies

Die Datenbank setzt sogenannte Session-Cookies ein.

Datensicherheit

Angemessene organisatorische und technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit wurden getroffen.